Wanderungen 2019 sind Online!

Der A - Wurf ist da!

Das lange warten und das geduldig sein hat nun endlich ein Ende!
Kaja hat am 25.6.2017 um 19:29 Uhr den ersten Welpen aus dem A-Wurf zur Welt gebracht! 
Leider ging es dann etwas holprig weiter, Kaja hatte über 3 Stunden keine Wehen mehr, so dass wir uns aus reiner Vorsichtsmaßnahme dazu entschlossen haben in die Tierklinik zu fahren.
Nach kurzer Fahrt stellten wir fest, das sich in der Transportbox von Kaja etwas getan hat, also schnell angehalten und nachgeschaut!


Leider war es eine Todgeburt, vermutlich hatte der Tote Welpe auch einen "Stau" ausgelöst, so das Kaja nicht wollte oder konnte.
Weiter ging es Richtung Klinik, denn vielleicht ist ja noch etwas ernsteres und es muss ein Kaiserschnitt gemacht werden.
Kaum losgefahren sahen wir wieder etwas bei Kaja, Welpe Nr. 3 war da! Ein Rüde und wohlauf! Schnell im Kofferraum abgenabelt und Nr.3 in die wärmende Kiste zu Nr.1 gelegt.
Wiederrum war unsere Fahrt nur kurz (ein paar Minuten) und Rüde Nr. 4 lag neben Kaja und lebte!
Zu Nr. 1 und 3 gesellte sich noch Nr.4 und die Fahrt ging weiter Richtung Tierklinik Panitzsch.

In der Tierklinik angekommen, wurden wir bereits erwartet und wir konnten uns in einem Behandlungszimmer breitmachen.
Gar nicht lange und Hündin Nr.4 und 5 erblickten da Licht der Welt, und Rüde Nr. 6 gesellte sich auch unter die bereitgestellte Wärmelampe.
Dazwischen wurde Kaja geröntgt, um zu wissen, wie viele Welpen denn wirklich noch raus mussten.
2 Stück sollten noch folgen!
Hündin Nr.7 kam gleich nach dem Röntgen und Rüde Nr.8 ließ sich wiederum Zeit. Wir hatten schon bedenken, das es wieder eine Todgeburt werden könnte.
Nachdem das Ärzteteam Kaja ein Wehen Mittel gegeben hat, kam auch Rüde Nr.9 zur Welt!
Vorsorglich wurde Kaja nochmals geröntgt, ob sich nicht doch noch irgendwo ein Zwerg versteckt hat, hatte er nicht.


Somit dürfen ab sofort 4 Hündinnen und 4 Rüden den Nachnamen vom Eulabach tragen!
Puh…
Das war aufregend, so haben wir uns das eigentlich nicht vorgestellt, aber wichtig ist, das wir 8 quitschfidele Zwerge in der Wurf Box haben!
Die nächsten Tage werden auch für uns anstrengend werden, müssen wir auch erst den Rhythmus finden, den uns die Zwerge vorgeben.
Wir sind aber zuversichtlich, das auch wir das schaffen werden!